Zimmerdeko & Blogger-Utensilien

Hallo ihr Beautyholics, ich war mal wieder shoppen und habe diesmal kräftig Geld ausgegeben. Es sind diesmal wunderschöne Dekosachen...


Hallo ihr Beautyholics,

ich war mal wieder shoppen und habe diesmal kräftig Geld ausgegeben. Es sind diesmal wunderschöne Dekosachen für mein Zimmer dabei, aber auch richtig teure Produkte, die ich mir fürs bloggen angeschafft habe. ;)

Erinnerungen festhalten. 
NYTTJA Bilderrahmen, Ikea
Seit Monaten habe ich vor alte Erinnerungen aus meiner Heimat, aber auch die schönen Momente mit meinen Freunden in meiner neuen Umgebung festhalten. Dafür habe ich nach schönen Bilderrahmen gesucht. Schlicht und weiß, und vor allem günstig sollten sie sein. Zuerst habe ich bei Xenos weiße Bilderrahmen mit Stuckverzierungen für 1,99€/1 Stück gesehen. Sie haben mir sehr gut gefallen. Ich habe mich aber gegen sie entschieden, da ich etwas später zufällig bei Ikea diese Rahmen (1,99€/2 Stück) gesehen. Ich habe mir gleich 3 Paar gekauft. Ich bin relativ zufrieden, jedoch muss ich sagen, dass der Rahen breiter ist als ich gedacht habe. Der Platz für das Bild ist also nicht sehr groß, da ca. 1 cm an jeder Seite durch den Rahmen verdeckt wird. Ich habe die Bilder aber einfach am PC etwas verkleinert und noch einmal ausgedruckt. Sodass der Rahmen nicht mehr Teile meines Bildes verdeckt. Ursprünglich wollte ich 10 Bilder an meine Wand hängen, das hätte jedoch sehr überladen gewirkt, daher habe ich mich dagegen entschieden.


Zeitkontrolle? Unmöglich!
VATTNA Wanduhr, Ikea
Ihr kennt das sicher alle. Morgens hat man ja nie besonders viel Zeit, aber dann verzettelt man sich beim Schminken. Dies passiert mir jeden Morgen. Da ich oft nicht weiß wie spät es ist, lasse ich mir daher immer mehr Zeit als ich eigentlich habe. Und ständig auf die kleine Armbanduhr in der Ecke meines Schminktisches zu schielen, ist ja auch nicht das Wahre. Also was ist nun die Lösung? Eine Wanduhr muss her! Ich habe also angefangen im Internet zu suchen. Billig aber schön, das war mein Ziel. Bei Amazon fand ich dann dieses Schmuckstück von Ikea, allerdings für 20 oder 30€ (den genauen Preis weiß ich leider nicht mehr). Natürlich wurde meine Begeisterung dadurch etwas gedämmt. Auf der Ikea Homepage fand ich dann heraus, dass diese edel aussehende Wanduhr doch nur schlappe 10€ kostet. Bin natürlich sofort hin, um sie mir zu kaufen! Die Wanduhr ist sehr schön schlicht und hat keinen Sekundenzeiger. Leider tickt sie trotzdem, aber ich blende das Geräusch mittlerweile gut aus. Das die Uhr aus Plastik ist, sieht man ihr wirklich nicht an. Ich finde es sogar besser, da sie viel leichter ist als diese schweren Uhren aus Glas, bei denen man jeden Moment befürchtet sie fallen gleich vom Nagel. Also von mir gibts einen Daumen hoch dafür. Und ein mein Tipp an euch: stellt die Uhr 5 min vor, dann liegt ihr eigentlich immer gut in der Zeit. ;)

Ordnung muss sein.
Jewellery Holder, Claires
Ich bin faul. Daher trage ich immer die selben Ohrringe, die selbe Armbanduhr, die selbe Kette. Und das jeden Tag. Ich bin zu faul in meinem Schmuckkästchen herumzuwühlen, um mal was anderes zu tragen. Doch damit ist jetzt Schluss. Seit ich mir diesen Organizer von Claires angeschafft habe sehe ich meinen (wichtigsten) Schmuck auf einen Blick und kann ihn mit einem Handgriff anlegen. Und nicht nur praktisch ist das ganze, nein es sieht nämlich auch gut aus. ;) Für 16,95€ finde ich den Holder zwar recht teuer, aber selbst bei Amazon oder ebay habe ich nichts vergleichbares, billigeres gefunden.


Was fürs Auge.
Dieses Panorama zeigt meine wunderschöne und geliebte Heimat Dresden. :) Auch genannt Elbflorenz. Eine Stadt, in der ich geboren wurde und aufgewachsen bin. Der Abschied fiel mir schwer, doch nach nun schon 1 1/2 Jahren habe ich mich an meine neue Stadt gewöhnt. Kennt ihr auch dieses Gefühl, das einem erst richtig bewusst wird, wenn man fort geht? Die Liebe zu eurer Heimatstadt? 

Doch nicht nur das Panorama von Dresden verschönert jetzt mein Zimmer. Dieses Bild stammt, was für ein Wunder, von Ikea. Ein Spontankauf. Gesehen und sofort verliebt. Das Bild habe ich für unfassbare 6€ bei Ikea entdeckt. Den weißen Rahmen habe ich für 20€ dazu gekauft. Ein Schnäppchen, dass zufällig auch perfekt zu meiner rosa-weißen Zimmereinrichtung passt. Es thront nun über meinem Sofa und zieht immer alle Blicke auf sich. ;)

Wenn ein Licht erlischt...
... geht ein neues an. Eine Lichterkette bewirkt ein Gefühl von wohliger Geborgenheit. Sie schafft wunderbare romantische Stimmung durch das gelbe Licht der kleinen Glühlämpchen. Bei Nanu Nana habe ich diese Lichterkette gekauft, nachdem ich die Idee in mehreren Youtube Videos gesehen habe. Ich habe mich für die Variante für die Steckdose entschieden. Es gibt auch die Möglichkeit einer batteriebetriebenen Kette. Da ich aber eine Steckdose direkt neben dem Bett habe finde ich meine Wahl am besten. Leider habe ich nicht den passenden Link für euch gefunden. Aber ihr könnt für diese Deko-Idee jede handelsübliche Lichterkette benutzen. :)


Meine Blogger-Utensilien.
Das wohl wichtigste Utensil eines Bloggers: die Kamera. Bei mir ist es eine Nikon D3200. Eine Spiegelreflexkamera für Einsteiger, daher leicht zu bedienen. Sie macht tolle Fotos. Ich bin schon die ganze Zeit am testen und rumprobieren. Schon immer gewünscht und jetzt endlich gekauft. Die Kamera habe ich für 333€ bei Media Markt in einer "Alles muss raus"-Aktion gekauft. Das Kit besteht aus dem Gehäuse und einem 18-55mm f/3.5-5.6G VR II Objektiv. Ladegerät, Akku, CD, Anleitung und Tragegurt waren außerdem im Kit enthalten.  Die Speicherkarte habe ich zum Glück schon vorher gehabt. Auf meiner Liste stehen nun noch das passende Stativ und eine Kameratasche, sowie eine Fotolampe. Könnt ihr mir da gute Produkte empfehlen?

Und zum Schluss kommt bekanntlich das Beste! Und das ist in dem Fall ein neues MacBook Pro Retina. Ich LIEBE es!!! Es ist zwar eine Umgewöhnung, wenn man bisher immer mit Windows gearbeitet hat, aber Apple ist ja bekannt für seine selbsterklärende Bedienung. Mit seinen 13 Zoll ist das MacBook viel transportabler, als mein alter 17 Zoll HP Laptop. Ich muss gestehen, so ganz konnte ich auf das gute alte Windows dann doch nicht verzichten. Schon allein weil ich einige meiner alten Programme weiter nutzen möchte. Aus diesem Grund habe ich über Bootcamp Windows 7 auf meinem MacBook installiert. Das heißt ich kann durch einen Neustart das Betriebssystem wechseln. So läuft OS X oder eben Windows 7 immer auf voller Leistung. Ich habe sehr lange und gründlich über diesen Kauf nachgedacht, da sie vor allem auch ein finanzielles Gewicht hat. Ich  bin jedoch mit meiner Entscheidung zufrieden. Hätte ich die Möglichkeit trotzdem weiter mit Windows arbeiten zu können nicht gehabt, hätte ich mir höchstwahrscheinlich kein MacBook geholt. Bin also eher ein Windows-Opfer. :D

Mein Post ist nun wieder etwas lang geworden. Doch ich wollte euch die Produkte unbedingt vorstellen. Ich freue mich auf eure Kommentare. :)
In meinem nächsten Post geht es dann wieder um Beauty. ;)

Bis Bald :)


You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Echt? Das ist ja witzig. ^^
    Ich muss sagen, dass ich diese Jacke über alles liebe. So schön weich. ♥ :D
    Außerdem möchte ich mich noch für Deinen zuckersüßen Kommentar bedanken. :)

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
  2. schöne bilder :-) ich habe eine canon und bin mit der super zufrieden. aber ich glaube kaum, dass es wirklich riesen unterschiede zwischen nikon und canon gibt. die einen lieben nikon und die anderen schwören auf canon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tamina,

      ich wollte mir eigentlich auch eine Canon kaufen, aber die Nikon war zu der Zeit im Angebot und ich glaube auch, dass sie sich kaum unterscheiden. :) Ich bin jedenfalls sehr zufrieden. :D

      Löschen
  3. Die Lichterkette an deinem Bett sieht ja richtig romantisch aus! :)
    Gefällt mir unheimlich gut!

    VANITY ✿ LUXE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. :) Habe mir die Idee bei den ganzen Youtubern abgeschaut. :D

      Löschen