Saftige Half Baked Protein Brownies

Hallo meine Lieben, da der Sommer ja gewissermaßen vor der Tür steht, versuche auch ich auf meine Ernährung zu achten. Daher habe ich ...



Hallo meine Lieben,

da der Sommer ja gewissermaßen vor der Tür steht, versuche auch ich auf meine Ernährung zu achten. Daher habe ich vor kurzem ein leckeres Brownie Rezept ausprobiert.
Weil es mir so gut gefallen hat und außerdem einfach und schnell zubereitet ist, möchte ich es mit euch teilen. :)


Für 8 Portionen benötigt ihr folgende Zutaten:

1 Dose Kidneybohnen
1 Ei
100 g Joghurt (1,5% Fett) 
100 ml Mandelmilch
65 g Backkakao (ungesüßt)
60 g Impact Whey Protein in der Geschmacksrichtung Schokolade
1 Priese Salz 
1/3 TL Backpulver
Süßstoff und/ oder Schoko-FlavDrops 

1. Zuerst müsst ihr die Kidneybohnen abwaschen und pürieren, sodass keine Stückchen mehr übrig sind.
2. Danach gebt ihr das Ei, den Joghurt und die Mandelmilch hinzu und vermengt das Ganze. 
3. Als nächstes vermengt ihr in einer extra Schüssel alle trockenen Zutaten (also den Kakao, das Schoko-Whey, das Salz und das Backpulver).
4. Anschließend hebt ihr dieses unter die Bohnenmasse und süßt den Teig kräftig mit Süßstoff und/ oder FlavDrops. Wundert euch nicht, ihr werdet viel Süßstoff benötigen. (beim Backen geht auch etwas Süße verloren).
5. Dann den Backofen auf 170 °C vorheizen und den Teig auf einem halben Backblech verstreichen. Für 20-25 min backen und anschließend abkühlen lassen. 

Eine Portion hat folgende Nährwerte: 
104 kcal
9,3 g Protein
5,5 g KH
3,9 g Fett
Lasst es euch schmecken! :)

You Might Also Like

0 Kommentare